Motive

Die ungewöhnliche Sicht eröffnet dem Betrachter ein neues Wahrnehmen alltäglicher Dinge und Details, die oft übersehen werden. Die Fotografien aus dem unmittelbaren Umfeld wirken ganz ohne Inszenierung. Obwohl sie Abbilder der realen Welt sind, beinhalten die Aufnahmen immer die Möglichkeit einer Neuentdeckung. Interpretationen der Perspektive bieten die Freiheit des Eintauchens in andere Dimensionen.

Zwei der vier Themenschwerpunkte entspringen der Leidenschaft der Künstlerin für Flora und Fauna. Magie und Ästhetik der Blüten sowie außergewöhnliche Blattstrukturen sind eine nahezu unerschöpfliche Inspirationsquelle. Ihre besondere Nähe zur Natur zeigt sich auch im Blick auf den geheimnisvollen Mikrokosmos der Insekten.

In der Bildfolge der Skulpturen finden sich Objekte aus Stein und anderen Materialien. Deren Schönheit erschließt sich dem Betrachter im Ganzen und insbesondere im Detail.

In Bewegung entstandene Langzeitbelichtungen der nächtlichen Großstadt erweitern das Motivspektrum. Auch diese Aufnahmen lassen innehalten: Unerwartetes begegnet.